Die Bewerbungsfrist für Alt-Abiturienten ist am 31. Mai 2017 abgelaufen.

Bewerber, die am diesjährigen TMS teilgenommen haben, beachten bitte die Hinweise.

 

Neu-Abiturienten können sich bis zum 15. Juli 2017, 24:00 Uhr bewerben.

Bewerbung für Medizin, Tiermedizin*, Zahnmedizin und Pharmazie
AntOn, der Antrag Online, bereitet die für Sie wichtigen Informationen durch eine geschickte Abfolge seiner Fragen auf und hilft bei der Eingabe Ihrer Daten.

Bevor Sie mit der Antragstellung beginnen, informieren Sie sich bitte über die Auswahlkriterien Ihrer Wunschhochschulen, diese finden Sie im aktuellen Studienangebot
* Eine Bewerbung für Tiermedizin ist nur zu einem Wintersemester möglich.

AntOn - der Antrag Online - bietet viele Vorteile

  • AntOn bereitet durch eine geschickte Abfolge seiner Fragen die für Sie wichtigen Informationen auf. 
    Weitere Erläuterungen finden Sie unter Informationen zu den Eingabefeldern.
  • AntOn erkennt Fehler bereits bei der Eingabe.
  • AntOn liefert ein perfekt ausgefülltes Antragsformular mit einer Liste der beizufügenden Unterlagen.
  • AntOn übermittelt Ihre Daten direkt in die Datenbank von hochschulstart.de. Sie müssen nur noch das Antragformular ausdrucken und an hochschulstart.de schicken.

Mit AntOn ist die Bewerbung um einen Studienplatz denkbar einfach. Sie brauchen dazu etwa 20 Minuten Zeit. Einige wichtige Hinweise haben wir für Sie hier zusammengestellt.

Das sollten Sie tun
Um Ihren Antrag zügig ausfüllen zu können, sollten Sie die wichtigsten Unterlagen neben sich liegen haben. Dazu gehören:

  1. Ihre Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis),
  2. die Daten eines eventuell bereits geleisteten Dienstes, wie Bundeswehr, Zivildienst, freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr,
  3. Angaben über eine Berufsausbildung bzw. Tätigkeit,
  4. eventuell Ihr Studienbuch mit den Angaben über bereits studierte Semester.

Das kann AntOn nicht
AntOn kann Ihnen nicht die Entscheidung abnehmen, was Sie wo studieren wollen. Diese Binsenweisheit steht hier aus einem besonderen Grund: Bevor Sie AntOn starten, sollten Sie genau wissen, was Sie wollen.

Sie sollten sich

  1. genau über die Regeln der Studienplatzvergabe bezüglich Auswahl und Verteilung auf die Studienorte informieren,
  2. sich festlegen, wo Sie studieren möchten und
  3. sich dabei mit Hilfe der verfügbaren Informationen aus den zurückliegenden Semestern über die unterschiedliche Verteilung von Angebot und Nachfrage und über die bisherigen Zulassungsergebnisse im Klaren sein.

Denn AntOn führt Sie zwar zielgerichtet durch den Antrag. Er ermöglicht Ihnen auch schnell Ihre Daten zu korrigieren. Er liefert Ihnen aber keine Hintergrundinformationen darüber, wie groß die Chance und die Risiken sind, dass Ihre Wünsche realisiert werden können. Diese Einschätzung sollten Sie vorher anhand der übrigen Informationen vorgenommen haben.

Nutzerkonto
Möchten Sie sich zum Wintersemester 2017/18 erstmalig für einen der Studiengänge Medizin, Zahnmedizin oder Pharmazie bewerben, legen Sie bitte ein Nutzerkonto für AntOn an. Hierfür benötigen Sie ein E-Mail-Postfach auf das Sie zugreifen können. Nach Eingabe der Zugangsdaten erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie Ihre Anmeldung bestätigen können. Ist dies erfolgt, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an und beginnen mit dem Ausfüllen Ihrer Bewerbung.

Falls Sie schon ein Nutzerkonto für AntOn besitzen, beachten Sie bitte die Hinweise für Wiederbewerber.

Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Ihre angegebene E-Mail-Adresse korrekt und aktuell ist. Sie können Ihre E-Mail-Adresse in Ihrem Nutzerkonto aktualisieren. (Manche Spam-Filter erkennen Mails von hochschulstart.de als Spam. Sollten Sie keine Mails von hochschulstart.de empfangen, überprüfen Sie bitte Ihr Spam-Postfach und ändern Sie ggf. die Einstellungen Ihres Spam-Filters, so dass die E-Mails von hochschulstart.de akzeptiert werden.) 

Damit Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt auf Ihr Nutzerkonto zugreifen können, notieren Sie die Zugangsdaten und deponieren diese so, dass Sie jederzeit darauf zugreifen können. Ohne diese Zugangsdaten können Sie nicht auf Ihr Nutzerkonto und gegebenenfalls vorhandene Bescheide (Zulassungs- und Ablehnungsbescheide) zugreifen. Dies kann Ihre Einschreibung gefährden.

Antragstellung

Bewerbungsschluss für die Online-Antragstellung zu einem Wintersemester ist der

  • 31. Mai des laufenden Jahres für diejenigen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung* vor dem 16. Januar des laufenden Jahres erworben haben und sich bei hochschulstart.de bewerben möchten (sog. Alt-Abiturienten).
  • 15. Juli des laufenden Jahres für die "Neuen", die ihre Hochschulzugangsberechtigung* zwischen dem 16. Januar bis einschließlich 15. Juli des laufenden Jahres erwerben (sog. Neu-Abiturienten).

* Bei Bewerbungen für ein Zweitstudium gilt der Zeitpunkt des Abschlusses des Erststudiums.

Abweichend von den Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches verlängern sich die Fristen nicht bis zum Ablauf des nächstfolgenden Werktages (§31 Abs. 3 Satz 2 Verwaltungsverfahrensgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen - VwVfG NW- ).

Aus Ihrem Datensatz wird allerdings erst dann ein "richtiger" Antrag, wenn Sie das ausgedruckte und unterschriebene Antragsformular sowie eventuell weitere Unterlagen (unter anderem die beglaubigte Fotokopie Ihres Abiturzeugnisses) unverzüglich an hochschulstart.de schicken. Sie sollten Ihren Antrag auch dann abschicken, wenn Ihnen noch Unterlagen fehlen. Dafür gelten zu einem Wintersemester folgende Fristen: 

  • Für Alt-Abiturienten endet die Frist für das Einreichen bzw. Nachreichen der Unterlagen am 15. Juni des laufenden Jahres.
  • Für Neu-Abiturienten endet die Frist für das Einreichen bzw. Nachreichen der Unterlagen am 31. Juli des laufenden Jahres. 

Bis zu diesem Terminen müssen Ihre Unterlagen bei hochschulstart.de eingegangen sein. Damit Sie den Posteingang Ihrer Bewerbungsunterlagen bestätigt bekommen, fügen Sie am besten eine an Sie selbst adressierte und frankierte Postkarte bei, die beim Eingang Ihrer Unterlagen an Sie zurückgeschickt wird.

Unterlagen für Daten, die hochschulstart.de aus einer vorhergehenden Bewerbung in Ihren AntOn-Antrag übernommen hat, brauchen Sie nicht erneut beifügen. Alle Unterlagen, die nicht im Original beigefügt werden, müssen Sie in amtlich beglaubigter Kopie mitsenden. 
Hinweise zur Form der beizufügenden Unterlagen finden Sie hier.

Sobald Ihr Antrag bearbeitet wurde, erhalten Sie an die von Ihnen im Antrag angegebene E-Mail-Adresse eine Nachricht, dass nach Versand dieser E-Mail ein elektronisches Kontrollblatt für Sie in Ihrem AntOn-Nutzerkonto bereitliegt.
Mit Ihrem Nutzernamen und Passwort können Sie Ihr elektronisches Kontrollblatt aufrufen. Falls hochschulstart.de Fehler festgestellt hat, werden diese angezeigt und Sie können die fehlenden oder unvollständigen Daten ergänzen. In einigen Fällen werden Sie auch aufgefordert fehlende Unterlagen nachzureichen.

Übermitteln von Änderungen
Wenn Sie Ihre Angaben korrigiert oder ergänzt haben, übermitteln Sie hochschulstart.de die geänderten Daten, wie dies schon bei der Antragstellung geschehen ist. Anschließend drucken Sie den Änderungsantrag aus und schicken ihn unterschrieben, falls nötig zusammen mit ergänzenden Unterlagen, an hochschulstart.de. 

Bitte vermeiden Sie zwischenzeitliche Anfragen zu Ihren nachgereichten Unterlagen. Erst zum Zeitpunkt der Datenänderung können konkrete Fragen zu den nachgereichten Unterlagen beantwortet werden. 

Beachten Sie bei der Änderung Ihres Antrages sowie dem Einreichen von Unterlagen die für Sie geltenden Termine. Möchten Sie Studiengang oder Studienorte ändern, so ist dies nur bis zum Bewerbungsschluss möglich. Erreichen Ihre Unterlagen hochschulstart.de erst nach Ablauf der Frist, können diese leider nicht mehr berücksichtigt werden. 

Rund um die Anmeldefristen können zwischen Eingang und Bearbeitung Ihres Antrages ein paar Tage vergehen, so dass die Daten erst später für Sie verfügbar sind. Wurde Ihr Antrag ohne Änderungen angenommen und sind Ihrerseits keine Änderungen nötig, können Sie den Termin für den Bescheidversand abwarten.

Ihr Nutzerkonto informiert Sie über den weiteren Stand Ihrer Bewerbung
Nachdem hochschulstart.de die Daten und Unterlagen aller Bewerber ausgewertet hat, können die Studienplätze in den einzelnen Verfahren vergeben werden. Zu den Bescheidterminen liegen in Ihrem Nutzerkonto Informationen über den Stand Ihrer Bewerbung vor. Sobald die Ergebnisse der einzelnen Verfahrensstufen feststehen und die Bescheide vorliegen, können Sie diese in Ihrem Nutzerkonto unter Bescheide abrufen.

Bitte denken Sie daran, selbständig Ihr Portal auf Bescheide zu überprüfen; anderenfalls kann es passieren, dass Sie die Immatrikulations- oder Rückmeldefristen der Hochschule verpassen.