Auswahlgrenzen zum Sommersemester 2019
Der NC: das Ergebnis von Angebot & Nachfrage

Der Numerus clausus ist kein von hochschulstart.de vorher festgelegter Wert, sondern er ist immer das Ergebnis der aktuellen Konkurrenz der Bewerber um die knappen Studienplätze.

Abiturbestenquote

Stand: 12. Februar 2019

Auf Grund der Konkurrenzsituation zum Sommersemester 2019 ergaben sich für die Auswahl nach der Durchschnittsnote des Bundeslandes, in dem das Abitur erworben wurde (Landes-NC), folgende Auswahlgrenzen:

Schritt 1:
Auswahl nach der Durchschnittsnote des Bundeslandes, in dem das Abitur erworben wurde.


Medizin

Zahnmedizin

Pharmazie

Abitur erworben in

DN

WZ

DN

WZ

DN

WZ

Baden-Württemberg

1,1

(14)

1,2

(1)

1,7

(1)

Bayern

1,1

(4)

1,2

(0)

1,7

(7)

Berlin

1,0

(1)

1,4

(11)

1,6

(7)

Brandenburg

1,0

(1)

1,2

(0)

1,6

(1)

Bremen

1,0

(1)

1,2

(0)

1,5

(5)

Hamburg

1,1

(1)

1,6

(3)

1,6

(1)

Hessen

1,0

(0)

1,3

(0)

1,5

(1)

Mecklenburg-Vorpommern

1,1

(1)

1,3

(3)

1,6

(1)

Niedersachsen

1,1

(1)

1,6

(2)

1,7

(1)

Nordrhein-Westfalen

1,0

(1)

1,3

(1)

1,6

(1)

Rheinland-Pfalz

1,0

(0)

1,1

(1)

1,7

(3)

Saarland

1,3

(1)

1,6

(2)

1,8

(1)

Sachsen

1,2

(1)

1,5

(3)

1,8

(1)

Sachsen-Anhalt

1,3

(26)

1,6

(3)

1,9

(1)

Schleswig-Holstein

1,2

(1)

1,5

(1)

1,6

(0)

Thüringen

1,1

(1)

1,4

(0)

1,3

(5)

Schritt 2:   Entscheidung über den Studienort

Für die über die einzelnen Landeslisten (Landes-NC) ausgewählten Bewerber wird im Schritt 2 über den Hochschulort entschieden (Hochschul-NC).

Medizin

Stand: 12. Februar 2019

Studienort

Ortspräferenz

DN

Punktzahl*

Berlin-Charité

1

1,0

772

Erlangen-Nürnberg

1

1,0

769

Gießen


F


Göttingen

1

1,2

735

Köln


F


Mainz


F


Münster

1

1,0

788

Tübingen

1

1,0

769

Würzburg


F


 

Pharmazie

Stand: 12. Februar 2019

Studienort

Ortspräferenz

DN

Punktzahl*

Berlin FU

1

1,6

676

Bonn

3

1,5

688

Braunschweig

5

1,6

669

Düsseldorf

1

1,4

706

Frankfurt/Main


F


Greifswald


F


Kiel

1

1,4

709

Mainz

3

1,8

643

Marburg


F


München


F


Münster

1

1,5

689

Saarland U Campus Saarbrücken


F


Würzburg

1

1,5

696

Zahnmedizin

Stand: 12. Februar 2019

Studienort

Ortspräferenz

DN

Punktzahl*

Berlin-Charité

1

1,3

729

Erlangen-Nürnberg

 

F

 

Freiburg

2

1,2

742

Gießen

 

F

 

Göttingen

1

1,5

697

Köln

1

1,3

725

Mainz

1

1,2

742

Marburg

6

1,5

696

München

1

1,2

742

Münster

1

1,3

723

Regensburg


F


Tübingen

 

F

 

Ulm

1

1,2

736

Würzburg


F


*Allen veröffentlichten Auswahlgrenzen liegt eine maximale Punktzahl von 840 Punkten in der HZB zu Grunde. Für Bewerber, deren im Abitur maximal erreichbare Punktzahl bei 900 Punkten liegt, wurde die erreichte Punktzahl auf der Basis von 840 Punkten umgerechnet (s. VergabeVOStiftung, Anlage 5).

Wartezeitquote

Stand: 12. Februar 2019

 

Schritt 1:
Auswahl nach der Wartezeit:

Auf Grund der Konkurrenzsituation zum Sommersemester 2019 ergaben sich für die Auswahl nach der Wartezeit folgende Grenzen:

Studiengang

Wartezeit in Halbjahren

DN

Medizin

15

2,4

Zahnmedizin

13

2,7

Pharmazie

5

2,5

Schritt 2:

Entscheidung über den Studienort:
Für die über die Wartezeit ausgewählten Bewerber wird in Schritt 2 über den Hochschulort entschieden.

Änderung seit dem Wintersemester 2015/16:
Der Nachweis der Meldebescheinigung über den Hauptwohnsitz bei den Eltern bzw. einem Elternteil wird seit dem Wintersemester 2015/16 in der Quote nach Wartezeit für die Ortsverteilung nicht mehr berücksichtigt. Dadurch entfällt das bisherige Sozialkriterium 4 und es werden insgesamt nur noch vier statt fünf Sozialkriterien angewendet. 

Medizin

Stand: 12. Februar 2019

Studienort

Ortspräferenz

Sozialkriterium

DN

Berlin-Charité

1

3

2,0

Erlangen-Nürnberg

4

4

3,0

Gießen

N4

4

1,8

Göttingen

1

4

2,3

Köln

1

4

2,5

Mainz

N9

4

3,3

Münster

1

4

2,0

Tübingen

1

4

2,4

Würzburg

2

4

2,4

Pharmazie

Stand: 12. Februar 2019

Studienort

Ortspräferenz

Sozialkriterium

DN

Berlin FU

1

4

1,8

Bonn

1

4

2,5

Braunschweig

4

4

2,9

Düsseldorf

1

4

2,4

Frankfurt/Main

6

4

2,4

Greifswald

N13

4

2,7

Kiel

1

4

2,5

Mainz

1

4

3,6

Marburg

3

4

2,9

München

N10

4

2,6

Münster

1

4

2,1

Saarland U Campus Saarbrücken

1

4

3,1

Würzburg

1

4

2,9

Zahnmedizin

Stand: 12. Februar 2019

Studienort

Ortspräferenz

Sozialkriterium

DN

Berlin-Charité

1

3

2,1

Erlangen-Nürnberg

N12

4

3,0

Freiburg

3

4

2,5

Gießen

2

4

3,5

Göttingen

1

4

2,6

Köln

1

4

1,8

Mainz

1

4

3,3

Marburg

4

4

2,9

München

1

4

3,0

Münster

1

4

2,6

Regensburg

N8

4

3,6

Tübingen

1

4

3,7

Ulm

1

4

2,4

Würzburg

3

4

3,5

Auswahlverfahren der Hochschulen

Bewerberinnen und Bewerber, die in der Abiturbestenquote und in der Wartezeitquote noch keinen Studienplatz erhalten konnten, haben eine weitere Zulassungschance im Auswahlverfahren der Hochschule (AdH), über das 60 Prozent der Studienplätze vergeben werden.

Zur besseren Vergleichbarkeit werden hier nur die Ergebnisse des 2. Hauptverfahrens des AdH dargestellt. Die Ergebnisse des 1. Nachrückverfahrens des AdH finden Sie in der Gesamtübersicht.

Medizin

Stand: 2. Stufe Hauptverfahren | 26. März 2019

Studienort

Hauptkriterium

nachrangiges Kriterium

Berlin-Charité

H

 

Erlangen-Nürnberg

DN/Ausb/Test: 1,2

D: Ja

Gießen

85% DN/Test: 56,00
15% DN/Test/Ausb: 52,67

DN: 1,2  D: Nein
DN: 1,9  D: Ja

Göttingen

H

 

Köln

DN/Test: 52,1

DN: 1,8  D: Nein

Mainz

DN/Test/Ausb: 1,200

WZ: 2 D: Nein

Münster

H

 

Tübingen

H

 

Würzburg

DN/Boni:  1,2

WZ: 1 D: Nein

Pharmazie

Stand: 2. Stufe Hauptverfahren | 26. März 2019

Studienort

Hauptkriterium

nachrangiges Kriterium

Berlin FU

H

 

Bonn

DN: 2,4

D: Nein

Braunschweig

DN/Fach: 2,695

 

Düsseldorf

DN: 2,2

D: Nein

Frankfurt/Main

H

 

Greifswald

F

 

Kiel

DN/Fach: 2,5

D: Nein

Mainz

DN: 2,4

WZ: 1 D: Nein

Marburg

DN: 2,8

D: Nein

München U

DN/Ausb: 3,4

D: Nein

Münster

DN: 2,4

D: Nein

Saarland U Campus Saarbrücken

DN/Ausb/Fach: 2,7

D: Nein

Würzburg

DN/Ausb: 2,8

WZ: 1 D: Nein

Zahnmedizin

Stand: 2. Stufe Hauptverfahren | 26. März 2019

Studienort

Hauptkriterium

nachrangiges Kriterium

Berlin-Charité

H

 

Erlangen-Nürnberg

DN/Ausb/Test: 1,6

D: Nein

Freiburg

H

 

Gießen

85% DN/Test: 48,67
15% DN/Test/Ausb: 46,00

DN: 1,9  D: Nein 
DN: 1,7  D: Nein

Göttingen

H

 

Köln

DN/Test: 45,6

DN: 1,8  D: Nein

Mainz

DN/Test: 1,500

WZ: 0  D: Nein

Marburg

DN: 1,6

D: Nein

München

DN/Ausb: 1,6

D: Nein

Münster

H

 

Regensburg

DN/Boni: 1,6

D: Ja

Tübingen

H

 

Ulm

50% DN/Ausb: 1,5

50% DN/Test: 1,749

DN: 1,5 D: Nein

DN: 1,7 D: Nein

Würzburg

DN/Boni: 1,6

WZ: 3 D: Ja

Die Auswahl- und Verteilungsgrenzen als Download: 

Gesamtübersicht (Stand: 08. April 2019) 

Auswahlgrenzen für Zweitstudienbewerber (Stand: 12. Februar 2019)